Trickfilme erstellen in

Stop-Motion-Technik




Trickfilm-Projekt

Trickfilm-Workshop 2017



Als die Bilder laufen lernten…

Trickfilme erstellen mit dem iPad





Trickfilmkurs mit IPADS und iStopMotion-Software:

Herbst 2017, 14:00 - 18:00 Uhr



Anmeldung: Telefonisch am Kreismedienzentrum: 07751 / 861323.

Alternativ können Sie uns ein FAX 07751 / 861398
oder eine > email mit Ihrer Kontaktadresse zusenden.


                                          Trickfilm-Wettbewerb



Ziel ist die Produktion eines Trickfilms durch die Schülerinnen und Schüler, der zwischen 2 bis max. 3:30 Minuten lang sein darf. Der Film muss während des Schuljahres September 2016 bis März 2017 produziert werden. Die Themenwahl ist freigestellt. Wichtige  Kriterien für unsere Jury sind u.a. eine altersgerechte Geschichte und deren Umsetzung, ein hoher Anteil der eigenständigen inhaltlichen wie technischen Produktion des Films durch die Kinder, eine gute Animation mit Kongruenz in der Bild- und Tongestaltung, innovative Formen sowie Originalität der Ideen. Weitere Informationen zu den Wettbewerbsvoraussetzungen, den einzureichenden Unterlagen und den Produktionsanforderungen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen. Die Anmelde- und Einreichfrist für Ihre Wettbewerbsunterlagen endet am 15. März 2017.

Eine Anmeldung für das Schuljahr 2016/2017 ist ab sofort möglich unter: www.medianezz.de/trickundklick 

Vertiefende Informationen zum Projekt sowie zur Trickfilmproduktion erhalten Sie durch die Informationsbroschüre zum Trickfilm-Wettbewerb Koffer-Trick

Seminarleitfaden: Ein praktisches Trickfilmseminar (nicht nur) für die Lehramtsausbildung. Für Dozentinnen und Dozenten an Hochschulen und den Praxiseinsatz in der Schule


Die Trickboxx - Ein Leitfaden für die Praxis

Trickfilmarbeit in Bibliotheken


Projektberichte aus der Schulpraxis:


- Der Purzeluff

- Ein abenteuerlicher Spaziergang

- Die Hausaufgabenmaschine


Die Gewinnerklassen seit 2007 finden Sie hier.


Kontaktadresse:

Fon: 0711.66 99 1 - 54
Fax: 0711.66 99 1 - 11
E-Mail: t.koenig@lfk.de

Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Postanschrift: Postfach 10 29 27, 70025 Stuttgart
Hausanschrift: Reinsburgstraße 27, 70178 Stuttgart
Internet: http://www.lfk.de

 


Trickfilm bietet die Chance, nahezu jede Idee - und sei sie noch so phantastisch - filmisch umzusetzen. Mit einer Digitalkamera, einem Laptop, dem Trickfilmkoffer oder einem Repro-Stativ hat man ein komplettes Filmstudio auf kleinstem Raum.
Ohne große Kenntnisse und lange Einarbeitungszeit kann man nun an die Realisierung seiner Filmidee gehen und ein Storyboard erstellen. Wenn man dann Filmfiguren und Requisiten gesammelt bzw. gebastelt hat, kann es mit einem einfach und intuitiv zu bedienenden Freewareprogramm losgehen.



Hilfreiche Links und Downloads zur Trickfilm-Erstellung (Stop-Motion-Technik)


In den vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt bei der Verwendung des sogenannten Trickfilmkoffers (Trickfilmboxx) in Kombination mit einem Laptop, einer Videokamera mit Firewire-Anschluss und der Verwendung der Freeware "Monkey Jam" unter Windows. Inzwischen sind an manchen Schulen Tablets mit integrierten Kameras im Einsatz.

Wir haben dieses Konzept weiterentwickelt und modifiziert und daraus zwei Kursmodule entwickelt:


1. Trickfilmerstellung mit der Apple-Software iStopMotion

...und der dazugehörenden Hardware aus der Apple-Produktpalette:
iPad, iPad mini oder iPhone. Hierbei wird die eingebaute Kamera genutzt.


2. Trickfilmerstellung mit der kostenfreien Windows-Software "Windows MovieMaker"
... und einem Hardware-Set bestehend aus Webcam und Windows-PC, Laptop oder Tablet.


Bewusst verzichten wir hierbei auf rein digitale Produktionsmethoden. Die Vorlagen sind weiterhin analog, also zwei- oder dreidimensionale Objekte und Hintergründe. Lediglich das "Abfotografieren", Schneiden, Übergangseffekte, Titel und Vertonung geschiehen digital.


>
LFK -  Broschüre „Die TRICKBOXX - Ein Leitfaden für die Praxis“

> Kostenfreie Software für Windows-Betriebssysteme: MonkeyJam

> Tutorial zu MonkeyJam (PDF)

> Tutorial 2 zu Monkey Jam (pdf, 1,2 MB)


> Video-Tutorial zu MonkeyJam (Deutsch)

> Video-Tutorial zu MonkeyJam (Englisch)

> Legetrick-Praxis

> Infos und Vorlagen zum Legetrick (pdf, 114 KB)

> Aufbauanleitung Trickfilmkoffer(pdf, 311KB)

> Film vom Aufbau (4,8MB)


> Tutorial Windows Movie Maker 2


> Anleitung Windows Live Movie Maker


> Anleitung für Movie Maker 2 (PDF)


> Moodle Kurs „Videoschnitt mit Moviemaker 2“ (Win XP)


> Unterrichtsidee: Eine Nachrichtensendung im DaF-Unterricht erstellen 


> Unterrichtsidee: Lehrfilme im Mathematikunterricht