Herzlich willkommen beim

 

KREISMEDIENZENTRUM

LANDKREIS WALDSHUT




 

 

       F i l m   a u f   d e n   S t u n d e n p l a n !     

 

  11. Schulkinowochen 2016 im Landkreis Waldshut - aktuell -  

 bereits über 2000 Anmeldungen für 19 Vorstellungen in Waldshut

 für 9 Vorstellungen in WT sind noch Klassenkontingente verfügbar

 noch 100 Plätze für die Tschick-Vorstellung am Freitag, 17.3. in WT


       in Bad Säckingen noch Klassenkontingente für alle 10 Vorstellungen verfügbar
         >> Aktuelle Programminfos      >> Flyer Waldshut-Tiengen      >> Flyer Bad Säckingen

 

 

 

 

 Schüler-Medienmentorenausbildung SMEP classic 2016/17 


 - neue Referentin Sandra Tell übernimmt Kurs

 - Meldeschluss deshalb neu - 9. März 2017

 - Planungstreffen am Freitag, 10. März um 15 Uhr im Landratsamt

 - neu angepasste Termine für die vier Module



Ort: Kreismedienzentrum Waldshut / Termin: 4 Wochenenden (Freitagnachmittag und Samstag) zwischen März und Juli 2017.  > genauer Terminplan und weitere Infos


Am Freitag, 10. März 2017 um 15 Uhr findet das Planungsgespräch für alle Interessenten/innen am Kreismedienzentrum im Landratsamt Waldshut statt. Bitte informieren Sie geeignete Schülerinnen und Schüler.


Anmeldungen für das Schuljahr 2016/17 sind über unser >Formular per FAX (07751-861398) möglich. Ideal ist mindestens ein Schülertandem pro Schule.

 

 



Neuer Bildungsplan 2016 & Leitperspektive Medienbildung

Medienbildung entwickelt sich zunehmend zu einer zentralen Schlüsselqualifikation, über die junge Menschen verfügen müssen, um sich angemessen in unserer heutigen Mediengesellschaft bewegen zu können. Mit den neuen Bildungsplänen 2016 wird die Medienbildung in Baden-Württemberg nun als eine von sechs übergeordneten Leitperspektiven verbindlich eingeführt. Zudem schafft ein Basiskurs in Klasse 5 die Grundlagen, auf denen in den weiteren Schuljahren aufgebaut werden kann. Neben dem Lernen mit Medien wird auch dem Lernen über Medien ein zentraler Stellenwert eingeräumt. Weitere Informationen, wie die Medienbildung in den einzelnen Fächern sowie im Basiskurs Medienbildung in Klasse 5 umgesetzt werden kann, Materialien, Tipps und direkt umsetzbare Unterrichtsideen finden Sie > hier.

 

 


MEDIENBILDUNG

für Klassen 1 - 4



 

Internetkompetenz im Unterricht fördern - mit dem Internet-ABC

Die Plattform www.internet-abc.de bietet Kindern von 6-12 Jahren einen kindgerechten und sicheren Einstieg in das Internet, für Eltern und Lehrkräfte bieten eigene Seiten vielfältige Informationen sowie Unterrichtsangebote. Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) bietet im Rahmen des Projektes Internet-ABC-Schule für Grundschulen einen kostenlosen Workshop für Lehrkräfte an, in dem die Inhalte der Homepage, eines Lehrerhandbuches sowie die Durchführung eines Elternabends vermittelt werden. Ziel ist die regelmäßige Nutzung im Unterricht – mit entsprechendem Nachweis wird die Schule mit dem Internet-ABC-Siegel ausgezeichnet. Weitere Infos und Anmeldung für einen Workshop, der an der Schule vor Ort durchgeführt wird bei: > CorneliaDziedzinaLangrock@internet-abc.de .

 

 

Im Verleih und online: MARHABA - Ankommen in Deutschland


Bürokratie, Pünktlichkeit, Sexualität, Rolle der Frau, Werte und Normen: Die deutsche Lebensart kommt den meisten Flüchtlingen fremd vor. In MARHABA – ANKOMMEN IN DEUTSCHLAND erklärt Constantin Schreiber den deutschen Alltag und gibt praktische Tipps zum Leben in Deutschland.
Die 5-Minuten-Clips richten sich in arabischer Sprache (mit deutschen Untertiteln) vor allem an Flüchtlinge und Zuwanderer aus dem Nahen Osten. Einheimische bekommen durch die Kurzfilme einen völlig neuen Blick auf ihr Land und ihre Lebensgewohnheiten.

DVD  4675343 mit den Folgen 1-5, DVD 4675512 mit den Folgen 6-10, DVD 4676039 mit den Folgen 11-15 und neu DVD 4677278 mit den Folgen 16-18 sowie 2 Specials.

 

 

UNSER MEDIENANGEBOT: MIGRATION & INTEGRATION


Deutsch lernen

Deutschland kennen lernen

Flucht - Migration - Integration


Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Medien und Links vorstellen, die Schüler/innen beim Erlernen der deutschen Sprache sowie bei der Eingewöhnung in unser Land unterstützen sowie Informationen zu Ursachen und Auswirkungen von Migration liefern.  > Unser Medienangebot und themenspezifische Links

 

 

The Good Lie - Der Preis der Freiheit

Spielfilm ab Kl. 9 / 106 min / USA 2014

Eine Gruppe sudanesischer Kinder flieht vor dem Bürgerkrieg in ihrem Land. Nach 13 Jahren im Flüchtlingslager bekommen sie, mittlerweile junge Männer, die Möglichkeit, in den USA ein neues Leben zu beginnen. Das Eingewöhnen erweist sich als schwierig. Eine engagierte Sozialarbeiterin soll Hilfestellung leisten.

Der unsentimental erzählte Film gibt Pathos keinen Raum. Er zeigt bei aller Dramatik einfühlsam, wie traumatisiert die Menschen aus Kriegsgebieten sind – damals aus dem Sudan, heute aus Syrien, dem Irak oder dem Jemen. Die Darsteller waren teils selbst Flüchtlinge und ehemalige Kindersoldaten.

DVD 4675365 neu im Verleih in Waldshut-Tiengen.

 

 

Trickfilm-Wettbewerb TRICK & KLICK für Grundschulen

Noch bis zum 15. März 2017 können sich baden-württembergische Schüler an dem landesweit ausgeschriebenen Trickfilm-Wettbewerb der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) beteiligen.
Unter dem Motto „TRICK & KLICK“ sind Lehrerinnen und Lehrer aufgerufen, mit ihren Schülern zwei- bis dreieinhalb-minütige Trickfilme zu erstellen. Kreismedienzentren stellen entsprechende Trickfilmausrüstungen oder auch Tablets für die Produktion kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen und beteiligten Medienzentren unter
www.trickundklick.de.

 

 

Kein dauerhafter Internetzugang?  ELKA 2015/16

Insbesondere wenn Sie einen PC ohne (dauerhaften) Internetzugang haben, ermöglicht Ihnen unser Offline-Rechercheprogramm ELKA einen Zugang zu unserem aktuellen Medienbestand in Waldshut-Tiengen oder Bad Säckingen.

> weiter zum Download …

 

 

Nelson Mandela 1918 - 2013 - Goodbye Bafana

Südafrikas erster schwarzer Präsident starb am 5.12.2013 im Alter von 95 Jahren.

Goodbye Bafana ist die Verfilmung der Biografie von James Gregory, der auf der Gefängnisinsel Robben Island Mandela bewachte. Aufgewachsen auf einer Farm in der Transkei, dem ehemaligen Stammesgebiet der Xhosa, hat Gregory als Kind deren Sprache gelernt. Diese Fähigkeit macht ihn zum idealen Bewacher und Bespitzler von Mandela und seinen Mitinsassen. Der Film erzählt, wie in dem vom Apartheid-Regime geprägten Mann allmählich über die Rassengrenzen hinweg Respekt für den Gefangenen erwächst und eine innige Freundschaft entsteht.

Verleihnummer DVD: 4632566

 

 

Digitale Demenz oder wissenschaftliche Inkompetenz ?


Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzers undifferenzierte Medienschelte


„Wir müssen die Schüler auf ihre Zukunft und nicht auf unsere Vergangenheit vorbereiten.“  > Stellungnahme des Landesmedienzentrums

 

 

Individualisiertes Lernen: Ein Schweizer Modell macht Schule


Lernende sollen die Zeit in der Schule als erfolgreich und Sinn stiftend wahrnehmen. Denn zum Erfolg gibt es keine Alternative. Wie lässt sich das in den schulischen Alltag übertragen? Wie lässt sich individualisiertes Lernen gestalten?  Mit unseren Medien erfahren Sie mehr über das Modell Beatenberg.   > mehr …

 

 

Impulse für eine pädagogische Schulentwicklung

Gemeinschaftsschule, Individualisierung, Inklusion. Reinhard Kahls Produktion „Treibhäuser der Zukunft“ zeigt auf 3 DVDs (46 52805) mit Begleitbuch und 14 Stunden Zusatzmaterial erfolgreiche Schulmodelle.    > mehr …

 

 



    Unter   aktuell   finden Sie weitere Infoseiten