am Kreismedienzentrum Waldshut

 

 


              Kinder für das Zuhören sensibilisieren

                                                                                      
Ohrenspitzer-Projekt in Baden-Württemberg

Beim Projekt „Ohrenspitzer“ werden Kinder für Worte, Stimmen, Geräusche und Musik sensibilisiert. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, selbst Hörspiele zu produzieren. „Die vielfältigen Rückmeldungen und die rege Nachfrage nach Aufnahme in das Projekt zeigen die Notwendigkeit, Hören und Zuhören an unseren Schulen als gleichwertige Basiskompetenz neben Lesen, Schreiben und Rechnen zu etablieren“ so LMZ-Direktor Wolfgang Kraft.

Dem Hören und Zuhören kommt auch in unserer stark visuell geprägten Welt ein großer Stellenwert zu. Die gezielte Aufnahme und Verarbeitung von gehörten Informationen ist maßgeblich für Lernprozesse. Um diese Kernkompetenzen bei Kindern zu fördern, wurde das Projekt „Ohrenspitzer“ von der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) ins Leben gerufen.

In Baden-Württemberg wird Ohrenspitzer mit Unterstützung der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) nun weiter ausgebaut.

Das Projekt wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) in Kooperation mit den Kreismedienzentren, die als Stützpunkte vor Ort fungieren, durchgeführt.

Am Kreismedienzentrum Waldshut-Tiengen steht Ihnen Cornelia Dziedzina-Langrock als kompetente Referentin zur Beratung und Durchführung von Ohrenspitzer-Projekten zur Verfügung.

Kontakt: cornelia.dziedzina-langrock@ohrenspitzer.de

Der rote  Ohrenspitzer-Koffer stellt dabei das Herzstück des Projekts dar. Er ist bestückt mit einer Auswahl an Hörspielen, Geräusche-CDs und einer Reihe von elektronischen Geräten wie z.B. digitalen Audiorekordern und Mikrofonen für die aktive Audioarbeit. Damit haben die Projektteilnehmer selbst die Möglichkeit, kreativ eigene Hörmedien zu erstellen.



Ohrenspitzer richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen eins bis acht, wobei der Schwerpunkt des Projekts in der Grundschule angesiedelt ist. Die Inhalte von Ohrenspitzer wurden so ausgewählt, dass sie sich sowohl für den Unterricht als auch für den Einsatz in der Ganztagesbetreuung von Kindern und Jugendlichen eignen.

Weiterführende INFOs und Software-Links:

  Ohrenspitzer-Seite Baden-Württemberg

  Ohrenspitzer-Begleitheft zum Koffer (PDF)

  Download AUDACITY (Audio-Bearbeitungssoftware)

  Script: Arbeiten mit Audacity (nicht aktuelle Version, aber sehr ähnlich)


  Videotutorials: Arbeiten mit Audacity

  Script: „Sprechende Bilder“ mit PowerPoint

  Ohrenspitzer-Seite unserer Ohrenspitzer-Referentin C. Dziedzina-Langrock


Ein Projekt der LFK durchgeführt vom LMZ in Kooperation mit dem Kreismedienzentrum Waldshut-Tiengen.


Ohrenspitzer auf Reisen –„Schon gehört?“

 Bei der neuen Veranstaltungsreihe „Ohrenspitzer auf Reisen“ haben Schulen jetzt die Möglichkeit, über einen Zeitraum von einem Monat in die Welt der Zuhörförderung „reinzuhören“. Unsere Referenten bieten für Ihre Schule einen kostenfreien Workshop mit einer Schulklasse an.

 Themen können zum Beispiel Erstellung eines Live-Hörspiels, Sprechende Bilder oder Klangcollagen sein. Gleichsam werden mindestens zwei beteiligten Lehrkräften Grundlagen für die eigenständige Audioarbeit an die Hand gegeben. Ziel ist es, dass nicht nur die teilnehmende Schulklasse ein spannendes Projekt erlebt, sondern auch die Lehrkräfte neue Ideen für die Ausgestaltung ihres Unterrichts erhalten. Das Projekt eignet sich auch gut für die Gestaltung des Nachmittagunterrichts an Ganztagesschulen. Nach Umsetzung des Schülerprojekts durch den Referenten rufen die teilnehmenden Lehrkräfte optional in den folgenden Monaten ebenfalls ein kleines Projekt mit einer ihrer Klassen ins Leben. Hierzu erhalten Sie Beratung durch den Referenten sowie als Leihgabe den Ohrenspitzer-Hörkoffer.

 Um anderen interessierten Schulen Praxisbeispiele zum Thema Zuhörförderung bieten zu können, soll das Projekt anschließend auf der Ohrenspitzer-Homepage (www.ohrenspitzer.de) sowie gerne auch auf der Schulhomepage dokumentiert werden.

Hier noch einmal unser Angebot im Überblick:

- Kostenfreier Schülerworkshop (max. 2 Schulstunden), durchgeführt von unserem Referenten

- Lehrkräfte erhalten wichtige Infos für die Umsetzung eines eigenständigen Projekts
   (gerne steht der Referent in beratender Funktion auch im Nachhinein zur Verfügung)

- Kostenfreie Leihgabe des Ohrenspitzer-Koffers für mindestens 4 Wochen,
   sowie bei Bedarf weiteres technisches Equipment
   kostenfrei vom Kreismedienzentrum Waldshut



Ihr Beitrag zum Projekt:

- Mindestens zwei Lehrkräfte sind während des Schülerworkshops anwesend

- Anschließende Umsetzung eines eigenen kleinen Audio-Projekts

- Kurzer Bericht & Projektergebnisse für die Ohrenspitzer-Homepage